Spendenlauf für Bororo-Indianer mega-erfolgreich

Anlässlich des 40. Todestages des Namenspatrons Pater Rudolph Lunkenbein, veranstaltete die Grund- und Mittelschule Ebensfeld am 8. Juli 2016 einen Spendenlauf zugunsten der Bororo-Indianer in Brasilien, die Pater Lunkenbein missionierte.

 

Bei sehr schwülem Wetter gelang es den Schülern dennoch, hervorragende Leistungen zu erbringen und so erliefen alle Sportler zusammen sagenhafte 1696 Runden auf der 400 Meter-Bahn im Stadion Ebensfeld.

 

Die durch diese hervorragende Leistung entstandene Spende in Höhe

 

von 4066,20 €

 

wird der Missionsstation in Meruri/Brasilien direkt überwiesen.

 

Allen Beteiligten und Spendern möchten wir nochmals ein herzliches Dankeschön für diese gelungene Aktion aussprechen.

 

Unser Dank gilt auch dem engagierten Elternbeirat der Schule, der sich um die Verköstigung und das Rahmenprogramm des Spendenlaufs kümmerte und deshalb das Spielemobil des Landkreises Lichtenfels mit einer Hüpfburg organisierte.

 

Zusätzlich wurden durch die Klasse 4a, die die AG Bienen betreiben, Honig verkauft. Die Klasse 6a organisierte sowohl die Vorführung des Filmes zu Pater Lunkenbein, also auch das Kinderschminken und den Popcornverkauf. Von allen Aktionen gingen die Einnahmen als Spende an die Bororos.