Schülerfirma spendet für soziale Zwecke

 

Wie schon in vielen Schuljahren zuvor, spendete die Schülerfirma Hotwork GmbE der Pater-Lunkenbein-Mittelschule auch heuer wieder für einen sozialen Zweck.

 

Die Geschäftsführer der Schülerfirma entschieden sich, der 9. Klasse ihrer Schule eine kleine Finanzspritze in Höhe von 50 € zukommen zu lassen, die die Klasse auf ihrer Abschlussfahrt an den Gardasee sicher gut gebrauchen kann.

 

Die freudige Nachricht wurde von den Neuntklässlern mit begeistertem Beifall aufgenommen.

 

Auf diesem Wege nochmals ein „herzliches Dankeschön“ für die eifrige Arbeit in der eigenen kleinen Firma und die – nicht selbstverständliche - Spende für soziale Zwecke!

 

Auf den Bildern sieht man die beiden Geschäftsführer der Schülerfirma, Kerstin Witteck und Pascal Eberth, bei der Übergabe der Geldspende an die Klassensprecher der 9. Klasse, Max Herold und Nina Mirwald.