Informationen für den Schulbetrieb

 

Sehr geehrte Eltern,

 

zu Beginn des Schuljahres informieren wir Sie wie üblich über die wichtigsten Abläufe und Termine.

 

Erreichbarkeit

Das Sekretariat ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr durch Frau Schütz besetzt.

 

Entschuldigungen

Im Krankheitsfall entschuldigen Sie Ihr Kind bitte telefonisch (auch auf Anrufbeantworter!), schriftlich über einen anderen Schüler oder den Schulmanager bis 8:00 Uhr.

Ab dem 3. Krankheitstag benötigen wir ein ärztliches Attest.

 

Sportunterricht und Schwimmen

 

Falls Ihr Kind zwar in die Schule geht, aber nicht am Sport- oder Schwimmunterricht teilnehmen kann, schicken Sie bitte eine formlose Entschuldigung mit und passende Kleidung (für die Schwimmhalle z.B. Badehose und T-Shirt). So können die Kinder trotzdem in den Unterricht eingebunden werden und erfahren auch durch die passive Teilnahme einen Lernzuwachs.

Um Verletzungen zu vermeiden müssen Schmuck und Bänder abgelegt bzw. abgeklebt werden, wenn das Ablegen nicht möglich ist.

 

Hausaufgaben

 

Um den Lehrstoff einzuüben und die Schüler zu eigener Tätigkeit anzuregen, werden Hausaufgaben gestellt. Diese sollen von einem Schüler mit durchschnittlichem Leistungsvermögen in der Grundschule in einer Stunde bearbeitet werden können. Auf Nachmittagsunterricht ist Rücksicht zu nehmen. Sonntage, Feiertage und Ferien sollten von Hausaufgaben freigehalten werden. 

 

Pausenverpflegung

 

Denken Sie bitte an eine ausgewogene Pausenkost. Im Sinne einer gesunden Ernährung bitten wir darum, auf Süßigkeiten zu verzichten. Auch was die Getränke angeht, sollten keine zucker- oder koffeinhaltigen Getränke mitgeschickt werden.

In der Schule steht den Kindern ein Wasserspender zur Verfügung. Dort können die Schüler zwischen naturbelassenem und kohlensäurehaltigem Wasser wählen und sich ihre mitgebrachten Trinkflaschen damit füllen.